Der Mannschaftslastwagen IV

Der Mannschaftslastwagen IV (kurz MLW IV) ist das Fahrzeug der Fachgruppe Notversorgung / Notinstandsetzung. Anders als der GKW I ist der MLW IV nicht mit Gerätefächern ausgestattet. Anstelle dieser ist die Ausstattung ist auf Rollcontainern untergebracht. Das macht das erreichen mancher Werkzeuge zwar schwieriger, aber erlaubt für ein schnelles Abladen falls das Fahrzeug zum Materialtransport benötigt wird. Dies hat sich gerade in den Jahren 2020 und 2021 in vielen Transportfahrten aufgrund der Corona-Pandemie bewährt. Das breit gefächerte Aufgabengebiet der Fachgruppe N kann durch dieses flexible Fahrzeug umfassend abgedeckt werden. Um das Be- und Entladen der hohen Ladefläche zu ermöglichen ist der MLW IV mit einer hydraulischen Ladebordwand ausgestattet. 

Fahrzeugdaten

Typ:Mannschaftslastwagen IV
Modell:

MAN TGM 13.240 4x4

Indienststellung:2018
Leistung:

184 kW / 240 PS

Länge:8000 mm
Breite:2550 mm
Höhe:3400 mm
Zul. Ges. Gew.:

14,1 t

Zuladung:5,2 t
Sitzplätze:6 + 1
Anschaffungskosten:c.a. 250.000 € ohne Ausstattung

 

 

Die Ladebordwand erlaubt das zügige Abladen der Rollcontainer