Bergkamen, 22.03.2014

Grundausbildung beim THW erfolgreich abgeschlossen

Am 22.03.2014 fand die Grundausbildungsprüfung beim Technischen Hilfswerk (THW) statt. 

Die sechs Helferanwärter aus dem Ortsverband Kamen-Bergkamen stellten sich zuerst den theoretischen Fragen über den Aufbau und die Einheiten des THW. Hier wurde beispielsweise gefragt, zu welchen Einheiten bestimmte Fahrzeuge gehören. Auch mussten die Anwärter Fragen zum Verhalten bei Einsätzen beantworten. Direkt im Anschluss daran erfolgte die praktische Prüfung. An verschiedenen Stationen mussten die Prüflinge zeigen, dass sie mit Stromerzeugern richtig umgehen können, dass sie Stiche und Bunde richtig anwenden. Selbst das Retten von eingeschlossenen Personen unter Trümmern stellten die Helfer erfolgreich unter Beweis.

„Ich bin mit dem Ergebnis der Prüfung sehr zufrieden“, so Tim Ramin, der verantwortliche Zugführer. In seinem Team werden die Helfer ab sofort eingesetzt. Eine solide Ausbildung ist Grundlage für erfolgreiches Abarbeiten von Schadenslagen, so Tim Ramin weiter. Das THW im Ortsverband Kamen-Bergkamen hat aktuell über 60 ehrenamtlich aktive Helfer, die für Einsätze zur Verfügung stehen. Der Ortsbeauftragte des Standortes, Uwe Hauptreif, möchte aber noch ein wenig ausbauen: „Wir sind offen für neue Helfer, die mit handwerklichem Geschick neue Herausforderungen suchen“. Wer sich einmal unverbindlich informieren möchte, der kann dies jeden Mittwoch in der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr an der Werner Str. 6 in Bergkamen einfinden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.